Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Illu

Sie befinden sich hier: / Regionen/CVJMs / Rahden / News/Pressespiegel


Inhalt

Kinderbiebelwoche- die verlorenen Luther Geschichten

CVJM-Rahden/ Wenn der Pfarrer zum Grafen wird, das Hausmädchen den Altar abstaubt und die Kirche zum Schloss wird, dann ist Kinderbibelwoche in Rahden!

„Im Museum von Schloss Wittburg verstaubt die wertvolle Sammlung alter Gegenstände aus dem Leben des Reformators Martin Luther. Doch plötzlich erwachen die Gegenstände zum Leben. Graf Leopold zu Wittburg und seine Gemahlin Gräfin Wilhelmina sind begeistert, als sie die Geschichten entdecken, die mit den Gegenständen und mit dem Leben von Martin Luther verknüpft sind.

Gemeinsam mit den Kindern machten sich Graf Leopold und Gräfin Wilhelmina während der Kinderbibeltage kreativ und entdeckungsstark daran, aus den bewegenden Geschichten eine neue Ausstellung zusammenzustellen. Dabei erleben die Kinder Gott anhand der Geschichten um Martin Luther neu.

Jeden Tag wurde gesungen, gebastelt und gemeinsam gefrühstückt. Die Bastelarbeiten wurden zu kleinen Kunstwerken, die jeden Tag in der Kirche ausgestellt wurden. So entstand von Tag zu Tag eine größere Ausstellung.

 

Videofilm der Luftballon Aktion

Ein besonderes Erlebnis war dabei der Ausflug in ein echtes Schloss – zu mindestens echt für Rahdener. Da an einem Tag das Gemeindehaus für eine andere Gruppe reserviert war, ging es kurzerhand morgens einfach zum „Schloss Rahden“. In der Nähe vom Museumshof gibt es ein herrschaftliches Herrenhaus, in dem heute die Verwaltung eines Seniorenwohnheims untergebracht ist. Dort fanden der Graf und die Gräfin eine tolle Kulisse im großem Rittersaal.

Nach der Entdeckung einer weiteren verlorenen Geschichte ging es zum Frühstück zum Museumshof. Dort hatten die Mitarbeitenden auch schon eine weitere Überraschung vorbereitet. Für jedes Kind gab es einen Luftballon. Und nach dem jeder seine guten Wünsche für den Finder seines Ballons auf eine Karte geschrieben hatte, gab es einen Massenstart.

Die Ferienspielwoche mit den ‚verlorenen Luthergeschichten’ endete mit einem Familiengottesdienst, bei dem der Graf mit allen Kindern am Ende eine Ausstellung eröffnete. Hier konnten die Eltern noch einmal die wiederentdeckten Luthergeschichten bewundern, aber auch die Kunstwerke ihrer Kinder.

Für die Herbstferien 2018 ist geplant wieder ein Kindermusical auf die Bühne zu bringen.


Suchen & Finden




Freizeiten "kreuz&quer 2018"

Kinder und Jugendliche auf Reisen schicken .....

 "Kreuz & quer 2018" in gedruckter Form gibt es wie immer in allen Gemeindehäusern, Evang. Jugendzentren und Pfarrbüros im Kirchenkreis Lübbecke und natürlich im Jupf.  Freu Dich drauf!


Evangelische Jugend von Westfalen